• Sie sind hier:
  • Home
  • Home
  • Aktuelle Meldungen

- Unsere neue MItarbeiterin Frau Stephanie Dirla

Unsere neue Mitarbeiterin in der Wohnungsvermietung

Seit dem 01.07.2017 können wir unsere neue MItarbeiterin Frau Stephanie Dirla willkommen heißen. Sie bereichert das Makler-Team um Frau Ebert.

Wir freuen uns auf eine langjährige Zusammenarbeit und wünschen Frau Dirla viel Erfolg im Team von Nickel Immobilien.

- Gertrud Piter Platz 9, 14770 Brandenburg

Neues Verwaltungsobjekt

Unser neuestes Verwaltungsobjekt in Brandenburg an der Havel. Seit dem 01.07.2017 befindet sich das Gewerbe-/Wohnobjekt Gertrud Piter Platz 9 in unserem Bestand.

Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen.

- Die Fachinformation für Wohnungseigentümer und Vermieter

Aktuelle Ausgabe des Wohnen Magazins 04/16

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Themen:

  • Bundesmeldegesetz: Auszugsbestätigung abgeschafft
  • Eigenbedarf: Vorratskündigung ist unzulässig
  • Fußbodenheizungen gemäß EnEV

- Stadtentwicklung: Nickel Immobilien vermittelt Baugrundstück an Investor

Baustart Seniorenresidenz Brandenburg an der Havel

Direkt am Fuße des Marienbergs entsteht seit wenigen Tagen eine Seniorenresidenz für 146 Bewohner. Bei der Grundsteinlegung betonte Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann dabei das positive Wirken von Nickel Immobilien. Das Brandenburger Unternehmen konnte dem Investor, der AXMA Beteiligungs- und Verwaltungs GmbH, nämlich den Marienberg-Standort als Alternative zum vorher angedachten Bereich der Brennabor-Höfe vorschlagen und die Vertragsverhandlungen mit der Stadt bis zur Unterschriftsreife begleiten. „Wir freuen uns sehr, dass die AXMA mit dem neuen Standort einen idealen Platz für ihre hochwertige Seniorenresidenz gefunden hat“, sagt Geschäftsführer Joachim Nickel. Tiemann betonte weiter, dass durch den dadurch resultierenden Verkauf der Brennaborflächen (die nun von der AXMA nicht mehr benötigt wurden) die Weiterentwicklung des Areals zu einem Bürokomplex für die Rentenversicherung erfolgen konnte. 40 Mio. Euro werden dort momentan investiert, 1.200 Mitarbeiter werden dort arbeiten. "Wir sind damit an beiden Stellen einen riesigen Schritt weiter", lobt Tiemann die Bedeutung für die Stadtentwicklung. Sie bezeichnete das Team von Nickel-Immobilien hier wörtlich als „Klebstoff zwischen den beiden Standorten“.